Willkommen beim Oldtimer Guide

SUCHEN UND FINDEN – DER KOMPASS DURCH DIE ÖSTERREICHISCHE OLDTIMERSZENE

Aktuelle Veranstaltungen

mit Eintrittskarte
Salon Retro Mobile Paris
-
mit Eintrittskarte
Retro Classics Stuttgart
-
mit Eintrittskarte
Technorama Kassel
-
Freier Eintritt
Oldtimer Galerie Toffen
-
mit Eintrittskarte
FIVA WORLD RALLYE 2019 "AUSTRIA CLASSIC"
-

News, Themen & Stories

Forum

Back

SPATENSTICH Classic-Depot-Wien!

SPATENSTICH Classic-Depot-Wien! Gestern 8.1.2019 war es soweit. Der Bagger ist eingetroffen und der Spatenstich zum Bau des Classic-Depot-Wien ist durch Clemens Stiegholzer und Christian Schamburek erfolgt. Die geplante Eröffnung ist Ende 2019. Rund 50% der Werkstattflächen und 50% der Bürofläche ist schon vermietet. Jetzt beginnen die Gespräche mit Gastrobetreibern und Einstellern. www.classic-depot-wien.at
Back

Sendet Eure Fotos - Jochen Rindt Show

Jochen Rindt Show - sendet Eure Fotos und gewinnt 2 Karten für die Tullner Oldtimermesse 2019. Verlosung unter den gesandten Fotos 30.1.2019 - mit dem Senden eines Fotos und der Teilnahme am Gewinnspiel wird der Veröffentlichung auf Facebook bzw. www.oldtimer-guide.at zugestimmt. In den 60ern bis Mitte der 70er war die Jochen Rindt Show ein Highlight der Saison - ich habe ein Foto aus der Zeit entdeckt, in der Fotobox in einem Formel-Rennwagen - ich war begeistert - wer noch so ein Foto hat sendet es via Facebook oder an c.schamburek@oldtimer-guide.at - ich stelle ein Album zusammen und veröffentliche es Ende Jänner 2019 auf www.oldtimer-guide.at . Von 1965 bis 1976 stand der Name des erfolgreichen Formel 1-Rennfahrers Jochen Rindt auch für eine Renn- und Sportwagenausstellung im Wiener Messepalast. Die ersten beiden Shows, eröffnet von Alfred Neubauer, dem ehem. Chef des Mercedes-Benz Formel-1-Teams, veranstaltete der Automobilsportclub RRC 13, bei dem Rindt seine Motorsport-Karriere
Back

Schaden bei Charity Rallye - Muss die Versicherung zahlen

Muss die Versicherung zahlen? Autorennen oder bloß rollende Ausstellung? „Rallye“ ohne Wertung ist kein Kraftfahrsport. von Christine Kary Wer Rallye fährt und dabei sein Auto demoliert, muss mit bedauerndem Kopfschütteln rechnen, wenn er den Schaden von seiner Vollkaskoversicherung ersetzt haben möchte. Ein Haftungsausschluss für Schäden, die „bei einer kraftfahrsportlichen Veranstaltung oder ihren Trainingsfahrten entstehen“, ist in allgemeinen Versicherungsbedingungen üblich. Aber nicht alles, was Rallye heißt, ist auch eine. Das stellte der Oberste Gerichtshof (OGH) kürzlich klar – zum Leidwesen eines Versicherers. Es ging um eine Charity-Veranstaltung, bei der Autos mit mindestens 200 PS zugelassen waren, aber auch „besondere“ Fahrzeuge mit geringerer Motorisierung. Und bei der – nach ausgiebiger Präsentation der Autos für das Publikum – auf einer abgesperrten Rennstrecke gefahren wurde. Mit Geschwindigkeiten bis rund 150 km/h, allerdings ohne Wettbewerb und Wertung. Es war auch
Back

Lustiges Video - Audi Quattro eine Legende

Lustiges Video : Der Audi Sport quattro ist ein Sportwagen von Audi, der erstmals 1983 auf der IAA in Frankfurt vorgestellt wurde. Er wurde auf Basis des Audi quattro für den Rallyesport entwickelt und von Herbst 1984 bis Sommer 1985 in einer Stückzahl von nur 220 Einheiten für die benötigte FIA-Homologation der Gruppe B produziert. Entstehung Nach dem Rallyeeinstieg von Audi im Jahr 1981 konnte das Werksteam mit dem Audi quattro bereits 1982 die Markenweltmeisterschaft gewinnen. Im Jahr 1983 folgte der WM-Fahrertitel durch Hannu Mikkola. Doch die Konkurrenz wurde im Laufe der Zeit immer stärker. Mit reinen Rennmaschinen, wie dem Peugeot 205 Turbo 16 mit Mittelmotor, konnte der Rallye-quattro, der auf Basis eines Serienwagens konstruiert worden war, nicht länger mithalten. So entschied man sich bei Audi bereits 1983 für die Konstruktion eines neuen Fahrzeuges – des Sport quattro, auch „der Kurze“ genannt. Zwar sieht der Sport quattro dem quattro äußerlich ziemlich ähnlich, doch haben